17. Jahrestagung der DeGEval in Zürich

30.09.2014

Die 17. Jahrestagung der DeGEval wurde diesjährig mit der schweizerischen Evaluationsgesellschaft (Seval) in Zürich durchgeführt. Der Arbeitrskreis Berufliche Bildung führte dort mit den schweizerischen Kollegen zwei Sessions durch.

Nach 6 Jahren im Sprecheramt stellten sich Jürgen Götzhaber und Peter Jablonka nicht erneut zur Wahl. Als Nachfolgerinnen wurden gewählt: Frau Dr. Anja Lietzmann und Frau Dr. Susanne Zuschlag

Zur Dokumentation der Jahrestagung:

http://www.degeval.de/veranstaltungen/jahrestagungen/zuerich-2014/dokumentation/

 

Komplexität und Evaluation von Programmen der beruflichen Bildung

26.11.2013

In Ausgabe 2/2013 der Zeitschrift für Evaluation berichten Michael Kalman und Jürgen Götzhaber über die Frühjahrstagung 2013 des Arbeitskreises 'Berufliche Bildung'

Evaluationsstammtisch Hamburg

25.06.2013

Die nächsten Termine für den Evaluationsstammtisch in Hamburg.

22. Oktober 2013

15. Januar 2014

Themen und Ort werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Interessierte sind willkommen. Anmeldungen bitte an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DeGEval Jahrestagung 2013 in München

25.06.2013

Auf der 16. Jahrestagung, die vom 11. bis zum 13. September an der Ludwig-Maximilians-Universität in München statt findet, wird das Thema 'Komplexität und Evaluation' intensiv behandelt.

Der Arbeitskreis 'Berufliche Bildung' ist mit zwei Sessions vertreten.

Zum Programm der Jahrestagung in München:

http://degeval.de/veranstaltungen/jahrestagungen/muenchen-2013/programm

10 Jahre EvalueLab

18.02.2013

2013 feiern wir unseren zehnten Geburtstag. Grund genug unsere Homepage einem release zu unterziehen. Wir wünschen eine informative Tour durch unsere Webpräsenz.

An dieser Stelle möchten wir unseren Kolleginnen und Kollegen, Partnern und natürlich auch unseren Kunden für eine spannende Zeit danken. Wir freuen uns auf die nächste Dekade, in der wir hoffentlich weiter mit interessanten und (auch für uns) lehrreichen Projekten wichtige Impulse unseren Auftraggebern geben können.